Cart
${ cartError }
${ freeShipMessage }
${ recommendedProductsMessage }
${ rec.title } ${currencySymbol}${ Number(rec.variants[0].priceV2.amount).toFixed(2) }

Your cart is empty

Shop All Products

Ist Zinksalbe entzündungshemmend?

Let’s talk science17.05.22 4 min. read

Ist Zinksalbe entzündungshemmend?

So ereignisreich und aufregend unser Leben heute auch ist – von Zeit zu Zeit kann das ganz schön fordernd sein. Ein ausreichendes Maß an Selbstfürsorge gibt uns hier den nötigen Halt und die Möglichkeit, uns zu erden. Denn einfach mal abzuschalten und uns selbst die Zuneigung zu geben, die wir verdienen, kann vor lauter Verpflichtungen manchmal in Vergessenheit geraten. 

Auch unsere Haut verdient eine ausgedehnte, regelmäßige Pflege, um sich von all den Strapazen zu erholen, die Stress, eine manchmal unausgewogene Ernährung oder andere Umweltfaktoren verursachen können. Hier ist Zink unter Umständen ein guter Begleiter. Als Bestandteil medizinischer Zinksalben oder als Creme kannst Du es in Deine tägliche Gesichtspflegeroutine integrieren und seine potenziell entzündungshemmenden Eigenschaften für Deine Haut nutzen, um sie zu beruhigen und der Entstehung von Pickeln und Akne vorzubeugen.

 

Warum Produkte von This Place Dir guttun

Ein aufregendes, ereignisreiches Leben bringt seine Höhen und Tiefen mit sich. Das ist auch gut so – allerdings können diese sich auch auf Deiner Haut widerspiegeln. Es gibt Phasen, in denen Du ein strahlendes Hautbild hast, während Du in anderen Zeiten beim Blick in den Spiegel Hautunreinheiten und Pickel entdeckst. Eine gute Naturkosmetik kann Dir eine Unterstützung bieten, indem Du sie in Dein tägliches Pflegeritual integrierst. Die Produkte von This Place sind hierfür eine gute Wahl. Sie werden unter höchsten Qualitätsstandards in Deutschland produziert und enthalten zu 100 % natürliche, vegane Inhaltsstoffe. 

So überzeugt etwa die Gesichtscreme The Glow dank ihrer erlesenen Komposition von hochwertigen Ingredienzien. Dazu gehören neben Hyaluronsäure, pflanzlichen Terpenen und Extrakten aus Zedern und Olivenblättern auch Zimtrinde und Zink. Damit kann die Creme Deiner Haut ein hohes Maß an Feuchtigkeit spenden, sie im Zweifel aber auch vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. 

Eine gute Ergänzung für Deine Gesichtspflegeroutine kann Dir das Öl The Morning Glow bieten. Mit seinem marinen Wirkstoff trägt es womöglich dazu bei, dass Deine Haut ausgeglichener ist und Rötungen reduziert werden. Darüber hinaus könnte das Öl den Feuchtigkeitshaushalt Deiner Haut regulieren und die Kollagenbildung stimulieren. 

Verreibe The Morning Glow vor der Anwendung in Deinen Handflächen und erlebe Dein Morgenritual mit allen Sinnen, indem Du den wunderbar erdigen Duft des Öls einatmest. Spüre seine beruhigende Wirkung, während Du das angewärmte Öl auf Dein Gesicht aufträgst und starte mit einem herrlich seidigen Hautgefühl und einem klaren Kopf in den neuen Tag.

 

Ist Zinksalbe antibakteriell?

In einer mikrobiologischen Untersuchung, die im Rahmen einer Dissertation an der Technischen Universität München durchgeführt wurde, untersuchte man, welche Metallionen antibakterielle Eigenschaften haben, um für den Einsatz von medizinischen Implantaten in Frage zu kommen. Dabei wurde unter anderem auch Zink genauer betrachtet und in Form von Zinkionen einer Ausgangslösung zugeführt. Bereits eine geringe Konzentration des Metalls konnte in dieser Untersuchung ein bakterielles Wachstum hemmen. Wenngleich eine sterile Umgebung erst mit einer deutlich höheren Menge von Zinkionen hergestellt werden konnte, wurden die antibakteriellen Eigenschaften von Zink trotzdem sichtbar. 


Diesen positiven Effekt könnte man auch auf andere Bereiche übertragen: So haben wir mit der Anwendung einer medizinischen Zinksalbe potenziell die Möglichkeit, das Wachstum von Bakterien auf unserer Haut zu beeinflussen und somit Pickel zu reduzieren. Möchtest Du auf ein medizinisches Produkt verzichten, kannst Du Dein Hautbild auch mit einer kosmetischen Zinkcreme dabei unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Wann wendet man Zinksalbe an?

Wenn Du Hautunreinheiten und Pickel minimieren möchtest, kannst Du die Vorteile der Zinksalbe Wirkung nutzen und ein solches medizinisches Produkt direkt auf die entsprechende Hautpartie auftragen. Das bietet sich auch auf feuchten oder nässenden Hautarealen an. Das Zinkoxid verhindert dort punktuell ein weiteres Aufweichen und erschwert es bakteriellen Erregern so, in die Wunde einzudringen. Es bindet aber eben auch die Feuchtigkeit von Pickeln und trocknet sie damit aus. 

Vermeiden sollten Du allerdings, dass die Zinksalbe in Kontakt mit einer offenen Wunde kommt. In diesem Fall könnte sich nämlich eine Haut auf der Verletzung bilden, die sie verschließt und damit verhindert, dass Wundflüssigkeit abfließen kann. Stattdessen könnte sich die Flüssigkeit stauen und Schmerzen verursachen.

 

Was gibt es für Nebenwirkungen von Zinksalbe?

Möchtest Du Zinksalbe gegen Pickel verwenden, kann es immer vorkommen, dass Deine Haut negativ auf das medizinische Produkt reagiert. Dann könnten möglicherweise ein leichtes Brennen oder Unverträglichkeitsreaktionen wie Juckreiz und Hautrötungen auf der Haut entstehen. Allerdings treten diese Nebenwirkungen nur sehr selten auf. Möchtest Du trotzdem auf Nummer sicher gehen, kannst Du stattdessen eine Creme für empfindliche Haut verwenden, die Zink enthält. Eingebettet in Deine tägliche Pflegeroutine, kann sie ein strahlendes Hautbild fördern und Deine Beschwerden schonend lindern.

Welche Salbe hilft am besten gegen Pickel?

Empfindliche Haut kann besonders von natürlicher Kosmetik profitieren, die ausschließlich aus hochwertigen Inhaltsstoffen hergestellt wurde. Eine Salbe oder Gesichtscreme mit Zink, die rein aus natürlichen Ingredienzien besteht, kann aus diesem Grund ein guter Bestandteil Deines Pflegerituals sein. So spendest Du Deiner Haut nicht nur die nötige Feuchtigkeit, sondern könntest auch zur Reduktion von Hautunreinheiten und Pickeln beitragen.


Das Öl The Evening Glow hilft Deiner Haut womöglich ergänzend, ihren Feuchtigkeitsspeicher auszugleichen, sie mit Hilfe des ätherischen Blue Tansy-Öls zu beruhigen und Entzündungen zu reduzieren. Nimm Dir bei der Anwendung des Öls Zeit, die hochwertigen Inhaltsstoffe sanft in Deine Haut einzumassieren und dabei den beruhigenden Duft zu genießen. Und spüre, wie die wohltuende Auszeit nicht nur Deinem Körper, sondern auch Deinem Geist guttut.

Shop this article